Was ist Wettbewerbsbeobachtung?

Wettbewerbsbeobachtung (auch Konkurrenzbeobachtung oder Competitive Intelligence) bezeichnet die kontinuierliche Erkundung des Marktes und des wirtschaftlichen Umfelds, um die eigene Marktposition zu definieren. Es ist die systematische Sammlung und Auswertung von Informationen über den Wettbewerb, Wett­be­werbs­pro­duk­te und -dienst­leis­tungen sowie Trends. Darauf basierend können Sie strategische und taktische Ent­schei­dungen treffen und der Konkurrenz so immer einen Schritt voraus sein.

Auf die regelmäßige Markt­beobachtung folgt bei Bedarf eine Markt- beziehungsweise Wett­be­werbs­analyse, indem die gesammelten Daten interpretiert und in Bezug zueinander gebracht werden.

Competitive Intelligence als Säule der Unternehmensstrategie

Wie gehen Sie bei Ihrer Strategieplanung vor? Wahrscheinlich beobachten Sie Trends und aktuelle Entwicklungen. Gut, wenn Sie auch auf das Feedback Ihrer Kunden hören. Aber welche Stellung nehmen Ihre Konkurrenten dabei ein? Wissen Sie, wie sich Ihre Wettbewerber auf dem Markt bewegen? Durch Konkurrenzbeobachtung vermeiden Sie unangenehme Überraschungen, können schnell reagieren und frühzeitig die Strategie Ihres Unternehmens entsprechend ausrichten.

Ist Competitive Intelligence (CI) beziehungsweise Wettbewerbsbeobachtung Teil Ihrer Strategie?

Markenbeobachtung & Markenwahrnehmung

WettbewerbsbeobachtungInsbesondere die großen bekannten Marken kämpfen täglich um die Gunst der (potenziellen) Kunden. Die laufende Beobachtung der Markenwahrnehmung durch die Zielgruppe liefert wichtige Erkenntnisse über die strategische Unternehmensausrichtung oder konkrete Marketingkampagnen.

Im Rahmen des Brand Monitorings müssen die recherchierten Daten gründlich untersucht werden. Beim rein quantitativen Vergleich der Medienberichterstattung mag vielleicht der Wettbewerb die Nase vorn haben. Möglicherweise fällt aber die Tonalitätsanalyse zu Ihren Gunsten aus, da über den Wettbewerb negativer berichtet wird.

Beim Online Reputation Management sollten Sie Social Media Monitoring nicht außer Acht lassen. Setzen Sie also verschiedene Kennzahlen aus verschiedenen Quellen in Bezug zu einander, um zu aussagekräftigen Ergebnissen zu gelangen. Grafische Darstellungen erleichtern die Analyse.

Kontaktieren Sie uns
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück!
  • Haben Sie Fragen zum Thema?
  • Benötigen Sie Informationen über ein passendes Produkt zum beschriebenen Themengebiet?
  • Möchten Sie einen Termin für eine unverbindliche Produkt-Online-Demo vereinbaren?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!