Auswirkungen der Burger King Reportage durch RTL auf die Medienberichterstattung

Am 28.04.2014 berichtete RTL in der Sendung „Team Wallraff – Reporter undercover" über mangelhafte hygienische Zustände in einigen Burger King Filialen. Die Medien reagierten prompt und bereits am nächsten Tag konnte man über Burger King eine etwa zehnfache Berichterstattung im Vergleich zum Jahresdurchschnitt feststellen.

Burger King reagierte am nächsten Tag mit einer Stellungnahme über Facebook. Kunden wandten sich mit ihren Beschwerden direkt über das soziale Netzwerk an die Fast Food-Kette. Aber auch in Print- und weiteren Online-Medien konnte man einen Anstieg der Berichterstattung direkt verfolgen, wie die Nexis® Analyser Grafik zeigt. Darin haben wir die allgemeine Berichterstattung über Burger King verglichen mit negativ behafteten Artikeln über die Restaurant-Kette basierend auf ausgewählten Begriffen wie Skandal, Missstände oder Ekel.

Ein weiterer, noch größerer Anstieg konnte am 06. Mai festgestellt werden, einen Tag nachdem Burger King personelle Konsequenzen gezogen hatte und weitere Filialen geschlossen wurden.

Medienberichterstattung über den Burger King Hygiene-Skandal 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Natürlich können Sie mit Nexis® und Nexis® Analyser auch die Berichterstattung über Ihr Unternehmen und für Sie relevante Themen analysieren. Kontaktieren Sie uns. Wir zeigen Ihnen gerne, wie es geht.

Diesen Blog-Beitrag teilen:


Melden Sie sich zum zweimonatlich erscheinenden LexisNexis Newsletter an.