Unsicherheit dank umfassender Unternehmensinformationen überwinden

So erhalten Sie relevante Einsichten

Gehört es zu Ihren Aufgaben, jene Unternehmen zu analysieren, die für Ihre Organisation von Bedeutung sind? Potenzielle Neukunden? Investitionen? Partnerschaften? Solche Recherchen können schnell entmutigend und zeitraubend sein, insbesondere wenn Sie sich nicht auf Ihre zum Teil wenig vertrauenserweckenden Inhaltsquellen verlassen können, um die Stoßrichtung Ihrer Teams festzulegen. „Content is King“, sagte schon Bill Gates 1996. Und heute gilt diese Aussage mehr denn je. In den 22 Jahren, die seit diesem Zitat vergangen sind, ist das Web von ungefähr 100.000 Websites auf über eine Milliarde angewachsen. Angesichts all dieser Informationen – und Fehlinformationen – ist es unerlässlich sicherzustellen, dass die Inhalte, die Ihnen zur Verfügung stehen, strukturiert, umfassend und aktuell sind, um für Sie zu wertvollen Informationen zu werden.

3 Tipps für die Organisation Ihrer Unternehmensrecherche

1. Organisieren Sie Ihre Inhaltsquellen

Rechercheure benötigen Zugriff auf eine vielfältige Inhaltsbasis, um ein möglichst breites Bild über ein Unternehmen oder eine Organisation zu erhalten. Diese Masse an Daten zu durchforsten kann zeitraubend sein, wenn die Qualität nicht stimmt oder Sie nur Links und Zusammenfassungen erhalten, anstatt Volltexte. Gehen Sie daher über kostenlose Online-Monitoring-Lösungen hinaus und arbeiten Sie mit einem Partner zusammen, der globale Inhalte zusammenstellt und strukturiert. Nur so erhalten Sie das vollständige Bild, das Sie benötigen.

Dienste wie Nexis® enthalten über 40.000 globale Datenquellen, darunter vertrauenswürdige, topaktuelle sowie archivierte Nachrichten, Unternehmensprofile, Brancheninformationen und Inhalte aus Social Media, gebündelt in einer Datenbank. So verleihen Sie Ihrer Recherche die nötige Tiefe. Das bestätigt auch Sigrid Belzner, Information Manager der BayBG: „Vergleichen Sie die Zeit, die Sie benötigen, um bei LexisNexis fünf relevante Ergebnisse zu finden, mit Rechercheaufwänden im freien Internet, um zu demselben Ergebnis zu gelangen, werden Ihnen die Vorteile der Nutzung von LexisNexis sehr schnell bewusst.“

2. Beziehen Sie für tiefere Einsichten auch historische Daten mit ein

Ebenso wichtig wie die Verwendung verschiedener Inhaltsquellen ist die Berücksichtigung historischer Daten. Bei der Erstellung von Berichten zu Unternehmen oder Organisationen müssen Sie sich eine Rundumsicht verschaffen. Dazu sollten Sie aktuelle Informationen heranziehen, wie die finanzielle Leistung, Managementprofile, Mitgliedschaften oder die Reputation. Für wirklich fundierte Berichte kann ein Blick zurück aber häufig ebenso hilfreich sein. Arbeiten Sie mit einem Partner zusammen, der Zugang zu Archivdaten hat, die Ihnen größere Tiefe bieten als es das freie Internet jemals könnte. Nicht selten führen Nachforschungen gerade aufgrund der Verschmelzung derartiger Archivdaten mit aktuellen Informationen zu echten Einsichten.

3. Intensivieren Sie Ihre Zusammenarbeit für bessere Sichtbarkeit

In den letzten Jahren haben freie Online-Suchmaschinen dazu geführt, dass der Job des Rechercheurs vom Aussterben bedroht ist. Leider wird dabei der wahre Wert dieser Mitarbeiter häufig zu schnell unterschätzt. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, sollten Sie Ihre Fähigkeiten hervorheben. Selbst-Marketing ist angesagt. Arbeiten Sie daher eng mit den Personen zusammen, die Ihre Berichte nutzen. Suchen Sie nach passenden Inhalten und Visualisierungen und verteilen Sie sie passgenau an Ihre Zielgruppen. Teamübergreifendes Zusammenarbeiten wird nicht nur die Effizienz und Produktivität steigern, sondern auch den Wert und die Sichtbarkeit Ihrer Nachforschungen und Expertise erhöhen.

Wie gelangen Sie also nun an das beste Branchen- und Unternehmenswissen, das für Ihr Geschäft relevant ist? Arbeiten Sie mit einer Lösung, die genau die Informationsquellen bündelt und strukturiert, die für Sie relevant sind. Und erhalten Sie eine umfassende, standardisierte und indexierte Auswahl an Inhalten, um genau die für Sie relevanten Informationen aus der heterogenen Masse an Nachrichten sowie Unternehmens- und Geschäftsdaten herauszufiltern. Anders als im offenen Internet, wo Sie sich durch unterschiedlichste und unvollständige Informationen zu kämpfen haben, erlaubt Ihnen die Zusammenarbeit mit einem Partner, Inhalte zu finden, zu analysieren, zu visualisieren und zu teilen, die unerlässlich sind, um intelligente Geschäftsentscheidungen zu fällen und der Konkurrenz einen Schritt voraus zu bleiben.

Erfahren Sie jetzt mehr darüber, wie Sie an die richtigen Inhalte für Ihre Recherchen gelangen.
Werfen Sie einen Blick auf unsere professionellen Recherchelösungen.

Diesen Blog-Beitrag teilen:


Blog-Alert abonnieren

Wir informieren Sie automatisch
über neue Blogbeiträge.

Blog durchsuchen

Blog durchsuchen

Sortieren

Nach Kategorie