LexisNexis GmbH Datenschutzerklärung

Letztes Update: 14. April 2016

  1. Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung
  2. Erhebung von Informationen
  3. Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen
  4. Teilen oder Offenlegen Ihrer personenbezogenen Informationen
  5. Datenschutz in Bezug auf Kinder
  6. Ihre Auswahl und Vornahme Ihrer Datenschutzeinstellungen
  7. Zugang zu Ihren personenbezogenen Informationen und deren Richtigkeit
  8. Datensicherheit
  9. Änderungen dieser Datenschutzerklärung
  10. Grenzüberschreitende Weitergabe 
  11. Kontakt

1. Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie die LexisNexis GmbH und ihre verbundenen Konzerngesellschaften weltweit (insgesamt, [LexisNexis]) die personenbezogenen Informationen nutzen, die bei Ihrem Besuch der LexisNexis-Websites, Anwendungs-Websites und mobilen Plattformen, die einen Link zu dieser Datenschutzerklärung enthalten (jeweils ein Dienst), erhoben werden. Ein Dienst kann diese Datenschutzerklärung durch zusätzliche Datenschutzbestimmungen oder zusätzliche Datenschutzmitteilungen im Zusammenhang mit bestimmten Merkmalen dieses Dienstes ergänzen.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Websites, Anwendungen oder mobile Plattformen, die nicht mit dieser Datenschutzerklärung verlinkt sind oder für solche, die von Dritten betrieben werden. Wir empfehlen Ihnen, die auf solchen Websites, Anwendungen oder mobilen Plattformen veröffentlichten Datenschutzerklärungen durchzusehen.


2. Erhebung von Informationen

Der Dienst erhebt auf zwei Wegen Informationen von Ihnen: direkt aus Ihren Eingaben und automatisch durch die Technologien des Dienstes.

a. Durch Sie bereitgestellte Informationen

Die Arten von Informationen, die der Dienst direkt von Ihnen erhebt, können die folgenden sowie auch andere Informationstypen enthalten, zu deren Eingabe und Vorlage bei dem jeweiligen Dienst wir Sie ausdrücklich auffordern:

  • Kontaktangaben, wie Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift und Telefonnummer;
  • Nutzernamen;
  • Kommentare und Feedback;
  • Interessen und Kommunikationspräferenzen.

b. Automatisch erhobene Informationen

Der Dienst erhebt automatisch bestimmte Ihre Nutzung des Dienstes betreffende Informationen. Beispiele für automatisch erhobenen Informationen beinhalten:

  • Die zur Verbindung Ihres Computers mit dem Internet genutzte anonymisierte Internetprotokoll (IP)-Adresse;
  • Computer-, Geräte- und Verbindungsinformationen, wie Browsertyp und -version, Betriebssystem, mobile Plattform und eindeutige Gerätekennungen (Unique Device Identifier - UDID) und andere technische Kennungen;
  • Uniform Resource Locator (URL) Clickstream-Daten, einschließlich von Datum und Zeit und der von Ihnen bei einem Dienst betrachteten oder gesuchten Inhalte;
  • Standortinformationen für standortbezogene Dienste, um Ihnen relevantere Inhalte für Ihren jeweiligen Standort bereitzustellen.

Bei jedem Zugriff auf eine Internet-Seite von LexisNexis werden zu Zwecken der Datensicherheit und der Benutzerfreundlichkeit bestimmte Daten erfasst (konkret die anonymisierte IP-Adresse des Users, der verwendete Browser, Datum und Uhrzeit, betrachtete Seite).

Wir können zusammengefasste Informationen für jeden Zweck nutzen, wobei solche Informationen jedoch keine bestimmten Einzelpersonen identifizieren und somit keine personenbezogenen Informationen darstellen.

c. Cookies und Web-Beacons

LexisNexis setzt browserseitig sogenannte session cookies ein. Cookies sind kleine Dateien mit Konfigurationseinstellungen, die LexisNexis dabei helfen, die Nutzungshäufigkeit und die Art der Nutzung von LexisNexis zu ermitteln. Zudem dienen Cookies dazu, bestimmte Benutzerfunktionen zu realisieren. LexisNexis erfasst über Cookies keine personenbezogenen Daten. Zudem ist die Benutzung des Online-Angebotes von LexisNexis auch ohne Cookies möglich. Hierfür ist die entsprechende Einstellung in der Browser-Software vorzunehmen. LexisNexis weist jedoch darauf hin, dass in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

LexisNexis verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.
Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code gat._anonymizeIp(); erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

LexisNexis GmbH verwendet Google Remarketing Tags. Dies sind Dienstleistungen der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden Google). Google verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP Adresse wird anschließend von Google um die letzten drei Stellen gekürzt, eine eindeutige Zuordnung der IP Adresse ist somit nicht mehr möglich. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de). Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.


3. Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen

Wir verwenden mit Ihrer Zustimmung die durch den Dienst erhobenen personenbezogenen Informationen zur Vornahme bestimmter Handlungen:

  • um entsprechend Ihrem Wunsch Kontakt mit Ihnen aufzunehmen;
  • um den Dienst zu personalisieren und ihnen mitzuteilende Inhalte auszuwählen oder um Merkmale des Dienstes, wie das Teilen von Inhalten mit einem Freund oder Kollegen, zu nutzen;
  • um Sie einzuladen, an Umfragen oder ähnlichen Werbeaktionen teilzunehmen;
  • für Datenanalysen, Prüfungen, die Entwicklung neuer Produkte, die Verbesserung des Dienstes, die Feststellung von Trends bei der Nutzung und die Bestimmung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen oder in anderen Weisen, denen Sie in einer Kundenvereinbarung mit uns ausdrücklich zugestimmt haben;
  • um Sicherheitsbedrohungen, Betrug und andere böswillige Aktivitäten zu verhindern und festzustellen; und
  • um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen.

Webinare

Webinare dienen der Kommunikation zwischen der LexisNexis GmbH und einer Gruppe von Personen, die sich zum Zweck der Informationsbeschaffung online für eine digitale Konferenz registrieren. Wenn Sie sich für ein Webinar registrieren, werden zur Stützung des Ablaufs und zur Zuordnung folgende Daten zwingend benötigt: Name, Vorname, E-Mail Adresse, PLZ. Um den Service Webinar anbieten zu können, setzt die LexisNexis GmbH auf den Service GoToWebinar der Firma Citrix, Citrix Headquarters, 4988 Great America Parkway, Santa Clara, CA 95054, United States. (www.citrixonline.com/collaboration/privacy_policy_popup_de).


4. Teilen oder Offenlegen Ihrer personenbezogenen Informationen

Die von uns über unsere Websites erhobenen personenbezogenen Informationen werden durch uns nicht geteilt.


5. Datenschutz in Bezug auf Kinder

Durch uns werden keine Informationen von Kindern im Alter von unter 13 Jahren wissentlich erhoben und LexisNexis wendet sich mit ihren Websites nicht an Kinder im Alter von unter 13 Jahren.


6. Ihre Auswahl und Vornahme Ihrer Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie sich bei dem betreffenden Dienst registrieren, können Sie verfügbare Kommunikationseinstellungen verwalten, indem Sie Ihre Kontoeinstellungen aktualisieren oder, wo zutreffend, die Mechanismen zum Opt-out oder zur Abbestellung oder andere Mittel nutzen, die in den Mitteilungen, die Sie erhalten, bereitgestellt werden. Wir behalten uns vor, Sie bei Notwendigkeit von Änderungen oder Aktualisierungen im Dienst in Kenntnis zu setzen.


7. Zugang zu Ihren personenbezogenen Informationen und deren Richtigkeit

Sie können Zugang zu den personenbezogenen Informationen, die wie über Sie halten, verlangen. Sie können auch die Überprüfung und Korrektur jeglicher dieser personenbezogenen Informationen verlangen. Zu diesem Zweck setzen Sie sich bitte mit uns wie unter Abschnitt 11 beschrieben in Verbindung.


8. Datensicherheit

Wir nutzen eine Vielzahl von Datensicherheitsmaßnahmen, um die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer personenbezogenen Informationen zu gewährleisten.


9. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wenn wir diese Datenschutzerklärung ändern, werden wir die geänderte Version mit einem aktualisierten Versionsdatum hier veröffentlichen.


10. Grenzüberschreitende Weitergabe

Ihre persönlichen Informationen können auf Servern und in Einrichtungen außerhalb des Landes, in dem Sie leben, übertragen, abgerufen und gespeichert werden, wie dies ggf. für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke erforderlich sein kann. Wenn wir Ihre persönlichen Daten intern weitergeben, unternehmen wir Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Informationen stets angemessen geschützt sind.

Bestimmte US-Einheiten innerhalb der LexisNexis-Unternehmensgruppe haben einige ihrer Dienstleistungen im EU-U.S. Privacy Shield Framework zertifiziert, wie dies vom US-Handelsministerium bestimmt wurde. Die Privacy Shield Notice dieser Einheiten finden Sie hier. Um mehr über das Privacy Shield-Programm zu erfahren und die Zertifizierung dieser Einheiten anzuzeigen, gehen Sie bitte auf www.privacyshield.gov.

Diese Einheiten werden sich auch weiterhin an die Datenschutzrichtlinien des U.S.-Swiss Safe Harbor Framework halten. Um mehr über das Safe Harbor-Programm zu erfahren und die Zertifizierung dieser Einheiten anzuzeigen, gehen Sie bitte auf https://safeharbor.export.gov/swisslist.aspx.


11. Kontakt

Sollten Sie Anmerkungen oder Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu unserer Verarbeitung Ihrer Informationen haben, wenden Sie sich bitte an:

LexisNexis GmbH
Der/Die Datenschutzbeauftragte
E-Mail: Datenschutz@lexisnexis.de
Heerdter Sandberg 30
40549 Düsseldorf

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 14. April 2016 aktualisiert. Der Tag des Inkrafttretens dieser Erklärung für eine bestimmte Website ist abhängig von dem Tag, an dem die Website erstmalig einen Link zu dieser aktualisierten Erklärung enthält.