Teilnahmebedingungen LexisNexis® Compliance Solutions Conference

31.05.2017 im Hilton Cologne

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer/die Teilnehmerin folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Veranstaltung „Compliance Solutions Conference" der LexisNexis GmbH („Veranstalter") an.

  1. Anmeldung
    Die Anmeldung kann über das auf der Website (www.compliance-solutions-conference.de) zur Verfügung gestellte Anmeldeformular per Internet erfolgen. Die Anmeldung ist kostenfrei und kommt mit Zugang der Anmeldebestätigung durch den Veranstalter zustande.
  2. Absage und Änderungen der Veranstaltung
    Der Veranstalter hat das Recht, die Veranstaltung aus von ihm nicht zu vertretenden Gründen (zum Beispiel mangelnde Teilnehmerzahl, kurzfristige Nichtverfügbarkeit eine Referenten/der Referentin ohne Möglichkeit eines Ersatzes, höhere Gewalt) zu verschieben oder abzusagen. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin wird hierüber unter den in seiner/ihrer Anmeldung genannten Kontaktdaten benachrichtigt. Der Veranstalter behält sich vor, Referenten zu wechseln oder den Veranstaltungsablauf zu ändern. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin kann daraus keine Ansprüche ableiten.
  3. Ausschluss von der Teilnahme
    Der Veranstalter ist berechtigt, Teilnehmer/Teilnehmerinnen in besonderen Fällen, zum Beispiel bei Störung der Veranstaltung, von der weiteren Teilnahme auszuschließen.
  4. Haftung
    Der Veranstalter haftet für Schäden im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung des Veranstalters oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters beruhen.
  5. Datenschutz
    Mit Übermittlung seiner personenbezogenen Daten im Rahmen der Anmeldung zur Veranstaltung gestattet der Teilnehmer/die Teilnehmerin dem Veranstalter, seinen/ihren Namen, seine/ihre Funktion und sein/ihr Unternehmen an die Referenten und Aussteller der Veranstaltung weiterzuleiten. Der Veranstalter gibt die Teilnehmerdaten in keinem Fall an weitere Dritte weiter.
    Im Rahmen der Veranstaltung wird Bildmaterial zur weiteren Verwendung erstellt. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin erlaubt dem Veranstalter die Erstellung und exklusive Nutzung dieses Materials, auf dem er möglicherweise zu sehen ist.
  6. Gerichtsstand
    Ist der Teilnehmer/die Teilnehmerin Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten Düsseldorf.

--> Zurück zur Website der Compliance Solutions Conference