Schwerpunkte: Cybercrime und Compliance-Untersuchungen

Thema des Workshops

Sowohl Großkonzerne als auch mittelständische Unternehmen haben gleichermaßen mit verschärften Compliance-Rahmenbedingungen zu kämpfen. Und daher ist auch im Mittelstand das Thema Compliance längst angekommen.

Doch was gibt es für mittelständische Unternehmen zu tun und wo liegen aktuell die Compliance-Brennpunkte?

Mit diesen Themen beschäftigt sich Ebner Stolz im zweiten Teil der kürzlich erschienenen Studie „Compliance - Brennpunkte im Mittelstand“, die gemeinsam mit dem Institut der Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.-Institut) herausgebracht wurde. Diese Studie erhalten Sie als Teilnehmer am Workshop kostenfrei.

Der Workshop richtet sich vor allem an Teilnehmer, die sich im täglichen Geschäft mit der Umsetzung von Compliance-Maßnahmen beschäftigen und vor der Herausforderung knapper Ressourcen stehen. Im Rahmen von Impulsvorträgen und Workshops in kleinen Gruppen soll dargestellt und herausgearbeitet werden, wie Systeme verknüpft und effizient in die Organisation integriert werden können. Hierbei wird der Prozess von der Risikoanalyse bis zur Umsetzung der Maßnahmen – auch inklusive der Tax Compliance – aufgezeigt. Darüber hinaus werden Aspekte zum Einsatz von Tool-Lösungen sowie die Sachverhaltsaufklärung im Falle von Fehlverhalten beleuchtet.



Kostenfrei anmelden

Diese Fragen beantworten wir gemeinsam

Die Anmeldung lohnt sich. Wir werden gemeinsam Antworten auf die nachfolgenden und weitere Fragen erarbeiten:

  • Was sind die aktuellen Herausforderungen und Risiken in der Compliance-Arbeit?
  • Welche sinnvollen Maßnahmen können zur Beherrschung dieser Risiken implementiert werden?
  • Wie kann ich eine individuelle Risikoanalyse möglichst ressourcenschonend durchführen?
  • Wie kann die „Tax Compliance“ in die Risikoanalyse und Maßnahmenumsetzung effizient integriert werden?
  • Welche Tools können eingesetzt werden und wie nutze ich diese im Unternehmen möglichst effizient?
  • Falls alle Maßnahmen versagen: Wie gehe ich praktisch mit Compliance-Fehlverhalten um und wie kläre ich dieses auf?

Als Fazit der Workshops werden die diskutierten Themen in einer Expertenempfehlung zu möglichen Best Practices zusammengefasst.

Referenten

Christian Parsow, Ebner Stolz

Christian Parsow ist Partner im Bereich Compliance und Investigations bei Ebner Stolz. Sein Fokus liegt auf Sachverhaltsaufklärung von wirtschaftskriminellen Handlungen, wie Betrug, Korruption, der Unterschlagung oder Untreue in Unternehmen, der Implementierung und Prüfung von Compliance-Management-Systemen sowie der Durchführung von Compliance Audits. Christian Parsow blick auf mehr als 18 Jahre Erfahrung in diesem Bereich zurück.

Salvatore Saporito

Salvatore Saporito ist Teamleiter Europa Risk & Compliance und seit 2003 bei der LexisNexis GmbH. Er studierte an der Universität zu Köln Wirtschaftswissenschaften (Betriebswirtschaftslehre) mit dem Abschluss Diplom-Kaufmann. Er ist Mitglied im Deutschen Institut für Compliance (DICO), dem Berufsverband der Compliance Manager (BCM), in der DGI Fachgruppe Compliance sowie im österreichischen Compliance Praxis Netzwerk. Salvatore Saporito ist regelmäßig Referent zur Geschäftspartnerüberprüfung.



Zur Anmeldung

Agenda & Veranstaltungsort

Der Workshop findet am 6. Juni 2018 auf der Tagungsfläche der HafenRaum GmbH & Co. KG im Rheinauhafen in Köln statt.


HafenRaum Tagungen
Anna-Schneider-Steig 19-21, Eingang auf der Rheinseite
50678 Köln

8:30 Uhr Einlass & Begrüßung
9:00 Uhr Impuls-Vorträge Ebner Stolz & LexisNexis GmbH
10:00 Uhr

Diskussionen:

  • Von der Risikoanalyse zur Maßnahmenumsetzung
  • Aufklärung von Fehlverhalten
11:15 Uhr Kaffeepause & Networking
11:45 Uhr Präsentation & Diskussion der Gruppenergebnisse
12:45 Uhr Business Lunch
13:45 Uhr Zusammenfassung & Expertenempfehlung
14:45 Uhr Ausklang

Kostenfreie Anmeldung für Compliance-Verantwortliche

Die Teilnahme am LexisNexis Compliance Workshop ist nach vorheriger Online-Registrierung kostenfrei.

Um den Teilnehmern den größtmöglichen Nutzen zu bieten, beschränkt sich die Teilnahme auf Compliance- & Risk-Verantwortliche sowie verwandte Bereiche.

Hinweis: Die Anzahl an Teilnehmerplätzen ist begrenzt, da eine effektive Arbeit zur Erzielung konkreter Ergebnisse nur in Kleingruppen möglich ist. Daher bitten wir Sie, sich nur anzumelden, wenn Sie auch verbindlich an dem Workshop teilnehmen werden. Sollten Sie nach der Anmeldung dennoch verhindert sein, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit, um anderen Interessenten die Teilnahme zu ermöglichen.



Jetzt kostenfrei anmelden

Melden Sie sich jetzt kostenfrei an!
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
  • Die Teilnahme ist kostenfrei
  • Sie erhalten in Kürze eine Anmeldebestätigung
  • LexisNexis behält sich das Recht vor, Anmeldungen, die nicht dem genannten Teilnehmerkreis entsprechen beziehungsweise über die maximal mögliche Teilnehmerzahl hinausgehen, abzulehnen.

Im Rahmen der Veranstaltung wird Bildmaterial zur weiteren Verwendung erstellt. Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie den Veranstaltern die Erstellung und exklusive Nutzung dieses Materials, auf dem Sie möglicherweise zu sehen sind.

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie der Übermittlung der angegebenen Daten an den Veranstalter LexisNexis sowie den Veranstaltungspartner zu.