Compliance-Herausforderungen für Non-Profit-Organisationen

SOS Children's Villages bildet, wie einige andere internationale Nichtregierungsorganisationen (NRO beziehungsweise im Englischen NGO), eine Verbandsstruktur, in der die einzelnen nationalen Vereine rechtlich unabhängig sind und über weitreichende Autonomie verfügen, gleichzeitig aber auch gewisse Standards einhalten müssen, um unter dem Verband und der Marke zu arbeiten. In einer solchen Situation muss Integrity & Compliance aktiv aus der Zentrale (dem Generalsekretariat) heraus gestärkt werden, wobei darauf zu achten ist, nicht allein die operative Geschäftstätigkeit zu kontrollieren, sondern ein gemeinsames Verständnis zu fördern, wofür die weltweite Organisation steht und was ihre Mitarbeiter verbindet.

Im Hinblick auf die zunehmende Erschöpfung und Begrenzung von Einkommensmöglichkeiten für NGOs (sowohl bei öffentlichen Mitteln als auch auf Seiten privater Einzel- und Unternehmensspenden) ist es außerdem notwendig, den möglichen negativen finanziellen Folgen eines Reputationsschadens proaktiv zu begegnen und entgegenzuwirken. Innerhalb des Generalsekretariats von SOS Children's Villages ist die Integrity, Compliance & Legal Abteilung eine der Strukturen, die eben daran arbeitet. Im Webinar am 21. November stellen Heike Böhme und Kaja Kutija die Komplexität der Arbeit im Bereich Korruptionsprävention mit Beispielen aus ihrer eigenen Arbeitserfahrung und Erfolgsfaktoren für Compliance Management (nicht nur) im Non-Profit Bereich vor.



Jetzt kostenfrei anmelden

Referentinnen & Moderator

Referentinnen

Heike Böhme, SOS Kinderdorf InternationalHeike J. Böhme hat nach ihrem Jurastudium in Deutschland und Frankreich die Anwaltsprüfung in Deutschland gemacht. Sie war danach bei Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP in München als Rechtsanwältin tätig, mit Schwerpunkt in Corporate Compliance, Compliance Investigations und Unternehmensrecht. Von 2011-2015 war Heike Böhme bei der Daimler AG in Stuttgart tätig, und hat unter anderem die Bereiche M&A Compliance & Projects und Compliance Office Financial Services Division & Business Partner Integrity geleitet. Seit 2015 ist sie General Counsel und Leiterin der Integrity, Compliance & Legal Abteilung von SOS-Kinderdorf International.


Kaja Kutija, SOS Kinderdorf InternationalKaja Kutija hat nach einem Jura Studium in England (LLB) in London gearbeitet und in der Compliance-Abteilung der Deutschen Telekom AG in Frankfurt. Dort hat sie an der Steinbeis Universität ihren MBA gemacht und ist seit knapp zwei Jahren bei SOS Kinderdorf International als Legal & Compliance Advisor tätig.

Moderator:Salvatore Saporito

Salvatore Saporito ist Teamleiter Europa Risk & Compliance und seit 2003 bei der LexisNexis GmbH. Er studierte an der Universität zu Köln Wirtschaftswissenschaften (Betriebswirtschaftslehre) mit dem Abschluss Diplom-Kaufmann. Er ist Mitglied im Deutschen Institut für Compliance (DICO), dem Berufsverband der Compliance Manager (BCM), in der DGI Fachgruppe Compliance, im österreichischen Compliance Praxis Netzwerk sowie in der American Chamber of Commerce. Salvatore Saporito ist regelmäßig Referent zum Thema Geschäftspartnerüberprüfung.

Das sagten bisherige Teilnehmer über LexisNexis Webinare

Vielen Dank! Sehr guter Vortrag, gute Geschwindigkeit, angenehme Sachlichkeit.

Gutes Instrument für Weiterbildung.

Hohe Aktualität, guter Referent.

Sehr informativ und gutes Format.

Thema wurde gut strukturiert und verständlich angeboten.

Eine sehr gute Einrichtung! Vortrag war sehr aufschlussreich und hilfreich!

Praktische Form des 'Lernens' - Danke!

Sehr gute, zeitschonende und informative Art des Informationsaustausches - Danke und weiter so.

Kontaktieren Sie uns
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück!
  • Haben Sie Fragen zum Thema oder an unseren Referenten?
  • Haben Sie Ideen oder Anregungen für zukünftige Webinarthemen?
  • Möchten Sie selbst in einem unserer Webinare über ein Thema referieren?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!